Zum Hauptinhalt springen

got(h)acoustic

got(h)acoustic, das sind befreundete Künstler aus den unterschiedlichsten musikalischen Projekten. Dabei gibt es auf der Bühne Musik von Irish Folk bis Rock, von Pop bis Bluegrass, von Rock 'n Roll bis Hard Rock zu erleben. Und alles mit ureigenen Interpretationen gestaltet. Überraschungen sind dabei vorprogrammiert.

Die meisten Mitglieder von got(h)acoustic sind aus anderen namhaften Gothaer Bands wie The New Paints, n2-live, Snooze oder An Beal Bocht. Mit dabei sind langjährige Musiker wie Matthias Schauf, Riccardo Eichler, Jens Bremeier, Thomas Löwe, Constanze Löwe, Matthias Ziehm, Andreas Saul, Olaf Wabersich, Steffen Hellmann, Paul Kronfeld und Oliver Bonsack.

Im Projektnamen got(h)acoustic steht übrigens Gotha und Acoustic oder eben got a coustic. Was man auf der Bühne auch zu hören bekommt: Es sind keine Sampler, keine Playbacks, alles wird live gespielt und gesungen. Es kommen vor allem Gitarren, aber auch Violine, Klavier, Dobro, Cajon, Harp, Schlagzeug, Keyboard, Kontrabass zum Einsatz. Die Aufzählung ist nicht vollzählig...

Tausende Gäste haben dieses Spektakel seit Gründung des Projektes im Jahre 2015 bereits erleben können. Und es lohnt sich.